Anleitungen richtig kürzen

Text: Roland Schmeling

Viele Technische Dokumentationen könnten kürzer und zugleich verständlicher sein. Auch beim Kürzen ist ein systematisches und regelbasiertes Vorgehen gefragt. Wie sollte eine Technische Redaktion daher vorgehen?

Kürze gilt als ein zentrales Qualitätsprinzip für Anleitungen. Das gilt umso mehr mit zunehmendem Bedarf an mobilen, multimedialen und mehrkanaligen Informationen. Dennoch stecken in den meisten Anleitungen umfangreiche Kürzungspotenziale – inhaltliche und mediale, aber auch textliche und formale. Was ist also zu tun, um das Qualitätsprinzip auf Anleitungsinhalte richtig anzuwenden?

Die Erfahrung in unseren Beratungsprojekten zeigt, dass Kürzungspotenziale normalerweise im zweistelligen Prozentbereich liegen, in Einzelfällen deutlich über 50 Prozent. Dabei bedeutet Kürzen nicht sofort eine Kosteneinsparung. Die Kosten für das Kürzen selbst und die Kosten für erneute Übersetzungen und Publikationen müssen gegengerechnet werden.

Langfristig betrachtet lohnen sich jedoch Kürzungsprojekte fast immer:

  • alte Zöpfe abschneiden
  • gärende Diskussionen beenden
  • Anleitungen moderner und ...