Wegweisende Entscheidungen

Text: Jens-Uwe Heuer-James

Auf seinen neuen Terrassendielen entdeckt ein Hausbewohner plötzlich Schimmelflecken. Mit einem Schutzanstrich hätten sie sich vermeiden lassen, doch davon stand nichts in den Produktinformationen. Einer der Fälle, über die später ein Gericht zu entscheiden hatte.

Der rechtliche Rahmen für die Erstellung Technischer Dokumentation ändert sich stetig. Dies liegt neben den Aktivitäten des Gesetzgebers vor allem daran, dass durch die Rechtsprechung vorhandene Regelungen ausgelegt und auf neue Fälle angepasst werden. In der Praxis zeigt sich dabei, dass manche Unternehmen mit dem rechtlichen Umfeld nicht oder zu wenig vertraut sind, in dem sie sich mit ihren Produkten und daher auch mit ihrer Technischen Dokumentation bewegen. So verwundert es nicht, dass unter dem Stichwort „Product Compliance“ etwas völlig Neues verkauft wird, das eigentlich selbstverständlich sein sollte: die Einhaltung der rechtlichen Regeln für das Herstellen und den Vertrieb von Produkten. Diese Selbstverständlichkeit wird jedoch vielfach vernachlässigt. Leider mehren sich die Fälle, in denen erst durch einen Schaden oder durch Maßnahmen der Marktüberwachungsbehörden Unternehmen ...

Wegweisende Entscheidungen