Informationen erhalten Bedeutung

Text: Martin Ley

Ding, Zeichen und Begriff lauten die Elemente des semantischen Dreiecks und damit der Basis zahlreicher semantischer Konzepte. Solche Konzepte gibt es auch in der Technischen Kommunikation. Erweitert um Ansätze wie Taxonomien oder Ontologie kann daraus die Basis für intelligente Assistenten entstehen.

Der Terminus intelligente oder smarte Information ist derzeit in aller Munde. Der Hype um so genannte semantische Technologien tut ein Übriges dazu. Es gibt nicht wenige Vertreter unserer Disziplin, die einer Technischen Redaktion aufgrund neuer Herausforderungen und Technologien die Funktion eines zentralen „Information Hub“ im Unternehmen zuschreiben. Andere wiederum gehen davon aus, dass semantische Technologien im Zuge der Digitalisierung die Aufgaben eines Technischen Redakteurs oder einer Technischen Redakteurin überflüssig machen werden. Aber was überhaupt ist Semantik? Was sind semantische Technologien? Und vor allem: Wozu kann bzw. sollte man sie einsetzen? Dieser Beitrag beantwortet einige Fragen rund um die Fragestellung zur „Semantifizierung“ in der Technischen Kommunikation und streift dabei Themengebiete wie Ontologien und iiRDS, Wissensnetze und semantische Suche sowie ...

Informationen erhalten Bedeutung