Die Anleitung als Plug-in

Text: Tobias Brambach

Eine Maschine wird beim Kunden verändert, neue Komponenten erweitern die Funktionalität. Wie lässt sich gleichzeitig die Betriebsanleitung modifizieren? Das Projekt Cyber System Connector sucht neue Wege, damit jedes Bauteil seine eigene Technische Dokumentation mitbringt.

Es gibt mindestens zwei Arten von Handbüchern. Bei den einen weiß ich, wo sie liegen. Und bei den anderen eben nicht. Dieser Beitrag soll allerdings nicht zum Essay über gute oder schlechte Handbücher geraten. Auch will er keine Abhandlung darüber sein, ob ein Hersteller englische Dokumente zunächst ins Chinesische und danach aus dem Chinesischen ins Deutsche übersetzen sollte. Vielmehr handelt es sich um den Beginn einer Diskussion über die Frage, warum es überhaupt Handbücher gibt, von denen niemand weiß, wo sie sind.

Viel hilft nicht immer viel

Möglicherweise ist diese Diskussion ein alter Hut, vielleicht werden manche Anleitungen wirklich nicht gebraucht. In diesem Fall geht es aber nicht um das Faltblatt zum Betrieb eines Haarföhns, sondern um Maschinen und Anlagen. Es ist also ein gewisses Potenzial vorhanden, um bei falscher Handhabung einen wirtschaftlichen Schaden anzurichten ...